Droht Hausbesitzern die Zwangsenteignung?

Droht Hausbesitzern die Zwangsenteignung? Einführung der Zwangshypothek ab 2019 Teil I: Zwangshypothek auf Immobilien ab 2019 Teil II: Zwangshypothek für Hausbesitzer Teil III: Zwangshypothek für

Geschlechtsumkehrung der Elite

Geschlechtsumkehrung der Eliten – Das Abtöten von Gefühlen, Respekt und Verehrung Heute mal ein Beitrag, der nicht von uns geschrieben wurde. Ein freier Mitarbeiter von

Zeichen und Symbole trifft Mensch und Person

Das Video hat das Potential DEIN Leben komplett auf den Kopf zu stellen, wobei der Ausgang aus dem System „nur“ angedeutet wird, da es für uns alle nicht gut wäre, wenn „Unbewußte“ zu mächtige Werkzeuge in die Hand bekämen.

Forschung: Welche Pflanze zerstört Zucker?

Studien:
Die ayurvedische Pflanze Gymnema sylvestre wird in der Traditionellen Indischen Medizin verwendet, um die Blutzuckerwerte zu kontrollieren und den Heiβhunger auf Karbohydrate – d.h. schwer zu unterdrückende Lust auf zuckerhaltige Produkte („Heißhunger“ auf Süßes) zu kontrollieren. In Studien hat die Verabreichung von Gymnema ermöglicht, die Glukoseausscheidung durch den Urin und den Blutzucker bei 85% von insulinabhängigen Diabetikern (Typ I) zu reduzieren (Shanmugasundaram, E.R.B., et al «Use of Gymnema sylvestre leaf extract in the control of blood glucose in insulin dependent diabetes mellitus» Journal of Ethnopharmacology 30 : 281-294, 1990). In einer anderen Studie konnte Gymnema die Blutglukose auf nüchternen Magen und den Insulinbedarf von Diabetikern Typ I reduzieren, ohne Hypoglykämie (starker Blutzuckerabfall) bei den nicht diabetischen Kontrollen zur Folge zu haben. Nach einer zweiwöchigen Verabreichung reduziert Gymnema ebenfalls auf deutliche Weise die postprandiale Glykämie (Blutzucker nach einer Mahlzeit) und die Werte des glykosylierten Hämoglobins (Indikator des Wertes der Glykierung, der durch den Überschuss von Blutzucker hervorgerufen wird). Das Gymnema reduziert auch die für Diabetiker Typ II (nicht-insulinabhängig) notwendige Medikamentendosis, um ihren Blutzucker zu kontrollieren.

Umgang mit der Firma „POLIZEI“

4:39 Verkehrskontrollen („Wo kommen Sie her?“ – „Haben Sie was getrunken / Drogen konsumiert?“ – „Sind Sie mit einem Drogenschnelltest einverstanden?“ – In die Augen leuchten lassen? – Mitwirkungspflicht? – Papiere verlangen lassen? – Allgemeine Verkehrskontrolle – Warndreieck, Verbandkasten – Personenkontrolle – Videoaufnahmen)

26:16 Kontaktaufnahmesituationen der Polizei (Als Zeuge) (Anhörungsbogen – Zeugenanhörung – Schweigerecht – aktuelle Gesetzeslage beachten – schriftl. Vorladung des Staatsanwalt)

37:05 Als Beschuldigter von der Polizei vorgeladen werden (Anhörungsbogen – Schweigerecht)

43:39 Durchsuchungen (6.30 Uhr – 7.30 Uhr Polizei steht vor der Tür – Durchsuchungsbeschluss – IP-Adressen – Bekannter zugriff auf W-Lan – Falsche Postanschrift zur Tarnung – Mitwirkungsrecht bei Durchsuchung? – Passwörter für Hardware mitteilen?- Gültigkeit von Durchsuchungsbeschlüssen (6 Monate) – Anwesenheitspflicht bei Durchsuchung? – Datensicherung! – Bearbeitungszeit ohne Anwalt 1 – 1,5 Jahre (Hardware) – Verschlüsselung „TrueCript etc.“ (min. 24 Stellig) – DNA Abnahme)

1:46:52 Löschung beantragen nach Verfahren. An alle Behörden anfragen – Immer Nachhaken!

Internet – Sucht-Wirkung und AusWirkung auf das menschliche Gehirn

Was macht das Internet mit unser Gehirn? Woher kommt diese unglaubliche Suchtwirkung von Social Media? Und welche Parallelen gibt es eigentlich zum Konsum von harten

Quantenphysik für Anfänger

Titel. Von „Null Ahnung“ zu etwas Quantenphysik Vortrag: Vera F. Birkenbihl Die Wissenschaft der Quantenphysik bewirkte den sogenannten Paradigmenwechsel, der unser Weltbild dramatisch veränderte. In

Was ist Wirklichkeit – wie funktioniert der Kopf?

Leben wir in einer selbst erstellen Illusion?
Wir haben ein materialistisches Weltbild. Doch wenn das, was die Materie im Innersten zusammen hält,Energie/Schwingung ist, dann sollten wir unser materialistisches Weltbild in Frage stellen!

1 2 3 12