Buch: 1 Der QuantenCode- Heilung und Selbstheilung (durch die UrEnergie)- Unser Herz

Unser Herz

Ich frage Sie ganz offen, und Sie antworten bitte ganz ehrlich: Was ist das Herz? Und welche Funktion erfüllt es in unserem Körper? Denken Sie kurz über die Frage nach,und nennen Sie die ersten drei Wörter, die Ihnen dazu ein-fallen. Fertig? Nun, ich bin kein Hellseher, wenn ich Ihnen jetzt sage, dass eines dieser Wörter sicherlich »Pumpe«heißt oder »pumpen«. Habe ich recht?Kein Wunder, seit über einhundert Jahren wird uns er-klärt, dass unser Herz als rein mechanisches Bauteil des Körpers, wie eine mechanische Pumpe, funktioniert. Dieses veraltete Matrixwissen lernen heute die Kinder noch immer aus ihren Schul- und Lehrbüchern. Denn im Körper muss logischerweise das Blut, vergleichbar einem Trink-wasser-Leitungssystem, bis in das letzte Kanälchen fließen. Das kann ja nur eine Pumpe bewerkstelligen.Die Wahrheit ist, dass das Herz keine mechanische Pumpfunktion hat. Sicher, ein gewisser mechanischer Anteil arbeitet als hydraulischer Widder, der mit seiner Schlagkraft einen Beschleunigungsimpuls erzeugt. Durch diesen Impuls erhält das Blut eine Dynamik, sodass es bis in die letzte Hirnwindung und in den kleinen Fußzeh gelangt. Interessant dabei ist, dass das Herz durch den Blutfuluss selbst zum Schlagen angeregt wird. Das erkennen wir bei Herzoperationen. Legt man das Herz still und lässt anschließend wieder Blut hindurch fließen, fängt es erneut an, sich automatisch zu bewegen.

 

Dieses Phänomen konnte ich früher während meiner Ausbildung in der Herzchirurgie tagtäglich mit eigenen Augen beobachten und war ob dieses Wunders jedes Mal aufs Neue erstaunt.Erklären konnte mir dies damals keiner; weder in den Fachbüchern noch bei meinen damaligen Medizinprofessoren fand ich eine Antwort, die mich zufriedengestellt hätte. 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.