Video : Warum Graphen schon bald die Welt erobert!

 

https://www.youtube.com/watch?v=rYwpVvS6gZk&feature=sharewww.youtube.com/watch

 

Was ist Graphen? Wofür wird es verwendet? Kann es den Menschen wirklich dabei helfen Brennstoff aus dünner Luft zu gewinnen?

Das Erstaunlichste an diesem Halbmetall der Zukunft ist die Tatsache, dass du es selbst in deinem Wohnzimmer herstellen kannst!

 

ZEITMARKEN:

Warum Graphen so erstaunlich ist 1:05

Wie Graphen entdeckt wurde 1:48

Wie teuer Graphen ist 2:41

Wie Graphen verwendet werden kann 2:50

Kannst du Graphen Zuhause herstellen? 9:59

 

ZUSAMMENFASSUNG:

  • Bei Graphen handelt es sich nicht um eine einzigartige oder seltene Substanz. Eigentlich hat es dieselbe Kohlenstoff-Struktur wie der Grafit, den du jeden Tag benützt, wenn du mit deinem Bleistift zeichnest oder schreibst! Zugleich sind in 0,76 mm Grafit ungefähr 3 Millionen Graphen-Schichten enthalten! – Dr. Konstantin Novoselov und Professor Andre Geim haben das Wundermaterial im Jahr 2004 an der Universität von Manchester entdeckt. Sie haben die Effizienz von Grafit als Transistor untersucht. Die Geschichte verlief dann so, dass das Graphen dank des klebrigen Tapes aufgetaucht ist! – Die Herstellung von Graphen war ursprünglich unglaublich teuer. Es kostete saftige 955 € um ausreichend Graphen herzustellen, damit man die Spitze einer Nadel bedecken kann. Ende 2015 konnte man jedoch ungefähr 10 g Graphen für ca. 870 € kaufen. – Graphen ist unglaublich dehnbar und kann sich bis zu 25 % seiner Länge dehnen! Das Material ist zudem sehr steif. Eigentlich ist es sogar das härteste Material, das den Menschen bekannt ist – noch härter als Diamanten und das sagt viel! – Noch etwas Tolles zu Graphen ist dessen Verbindung mit Elektrizität. Das Material trägt die Elektrizität schneller, genauer und effizienter als jegliches andere bekannte Material. – Graphen könnte vielleicht die Antwort auf die Wasserkrise sein, vor der viele Länder stehen. Wenn wir Membranen aus Graphen herstellen, dann könnten diese Wasser durchlassen während es zugleich das Salz rausfiltert. – Eine Schicht von Graphen ist sehr beeindruckend. Kannst du dir vorstellen, was du mit 2 Schichten dieses Supermaterials machen kannst? Nichts weniger als extrem starken Körperschutz. – Wenn Hersteller damit anfangen Graphen in Geräte-Herstellungsfabriken zu verwenden, dann könnten wir am Ende Smartphones haben, die in jede Richtung gebogen werden können. Eine der Haupteigenschaften von Graphen ist nämlich seine Flexibilität. – Graphen kann auch in der Schönheitsbranche verwendet werden. Es könnte die perfekte Alternative zu den aktuellen Haarfärbungen sein, von denen die meisten immer noch giftig sind und die Haare schädigen. – Nun ja, du könntest Graphen unter Umständen auch Zuhause herstellen, vorausgesetzt du hast ausreichend Zeit und Geduld dafür.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.