W8AUF.COM Mensch informiert Mensch

Wissen schafft Erleben

Good food

  1. Regionale Produkte kaufen.
    1. Die Produkte sollte frei von Giftstoffen und Schwermetallen sein.
    2. Alle unsere Samen für den Balkon-Garten kamen aus der Region.
    3. Wir haben einen eigenen Samen-Vorrat für den „Garten“.
  2. Sessionale Produkte kaufen.
    1. Regionale und unbehandelte Produkte.
    2. Wir haben das Meiste von Hofläden gekauft oder selbst angebaut.
  3. Kein Fastfood.
    1. Zugegeben, das fällt uns sehr schwer…
  4. Gemüse und Obst nach Körperdefizit und Bedarf.
    1. Regionale und unbehandelte Produkte.
    2. Wir haben alle Kräuter bereits selbst im Haushalt, welche wir regelmäßig verarbeiten.
    3. Wir haben einen kleinen Balkon-Garten angelegt, der uns Tomaten, Gurken, Salat, Beeren usw geschenkt hat.
  5. Wer selbst kocht, weiß auch was drin ist.
    1. Regelmäßig sollten frisches Gemüse und Kräuter verarbeitet werden. Diese sind wichtige Vitalstofflieferanten.
  6. Kein Jodsalz konsumieren! Natursatz wie Himalaja-Salz.
  7. Kein Flourid nutzen (z.b. Zahnpasta etc.).
  8. Kein Aspertam konsumieren (z.b. light Produkte wie Cola -ohne Zucker).
  9. Künstliche Aromastoffe meiden.
  10. Künstliche Konservierungsstoffe meiden.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Theme by Anders Norén

English
German English