Buch: 3 Der QuantenCode- Heilung und Selbstheilung – Unser Bewusstsein

Und was haben Sie bisher für das Bewusstsein gehalten? Möglicherweise einen von unserem Gehirn erzeugten geistigen Zustand, der uns die Realität einordnen lässt, oder? Nein, das Bewusstsein ist – nach Dalai-Lama XIV. – nicht materiell und daher nicht räumlich, wir tragen es nicht mit uns herum, es ist nicht an das Gehirnorgan gebunden. Aber wenn der Sitz des Bewusstseins nicht in uns liegt, wo dann? Der Sitz des Bewusstseins ist überall und nirgends. Das Bewusstsein kann zum Leidwesen der Physiker von keinem physikalischen Instrument gemessen werden. Es ist eine Äußerung, eine Information des Geistes, und geistige Informationen können nicht mit einem materiellen Instrument gemessen werden. Jeder Mensch hat Geist, ohne Geist können Sie kein einziges Naturphänomen erkennen und messen. Aber auch der Geist ist nicht messbar! 

Methoden der Manipulation

Hier eine gute Einführung in das Thema : elias-erdmann-methoden-der-manipulation-1.pdf

Noetische Wissenschaft

Ein CIA-Dokument beweist: Menschen mit besonderen Fähigkeiten können „Unmögliches“ 23. September 2018 | Die Geschichte kennt viele Erzählungen und Beispiele dafür, dass das Bewusstsein die

Buch: 2 Der QuantenCode- Heilung und Selbstheilung – Unser Gehirn

ch stelle Ihnen meine zwei Eingangsfragen nun noch einmal leicht verändert.
Was ist das Gehirn? Und welche Funktion übernimmt es in unserem Körper?
Möglicherweise werden Sie antworten, dass es ein gigantischer Datenspeicher ist. Sie werden Ihr Gehirn vielleicht definieren als Sitz Ihrer Erinnerung und Schmiede Ihrer Gedanken. Stellen Sie sich darauf ein, dass auch dieses Allgemeinwissen nicht stimmt. 
Der Quantenphysik und besonders den Forschungen der amerikanischen Bewusstseinsforscher Stuart Hameroff und Roger Penrose ist die Erkenntnis zu verdanken, dass unser Gehirn eine extrem weise konstruierte Antenne ist, ein Radio ähnlicher Empfangsapparat, der dazu dient, unsere Gedanken wahrzunehmen. Dieses unglaublich geniale Gebilde stellt eine wahre kosmische Galaxie im Kleinen dar und ist mit Fähigkeiten ausgestattet, die die moderne Hirn- und Bewusstseinsforschung immer noch 
staunend enträtselt. So wurde in dem Zytoskelett der einzelnen Gehirnzellen eine Unzahl von winzig kleinen Röhrchen (Durchmesser 25 Nanometer) entdeckt. Diese so genannten Mikrotubuli dienen dazu, durch einen quantenphysikalischen Tunneleffekt eine innere Kommunikationsvernetzung aller Gehirnzellen zu ermöglichen.

Buch: 1 Der QuantenCode- Heilung und Selbstheilung (durch die UrEnergie)- Unser Herz

Ein Buch von: DR. MED. LOTHAR HOLLERBACH DER QUANTEN CODE HEILUNG UND SELBSTHEILUNG DURCH DIE URENERGIE  Mit einem Nachwort von Dieter Broers  © 2011 Trinity Verlag in der Scorpio Verlag GmbH

Was soll das Menschenopfer-Ritual am CERN?

Donnerstag, 18. August 2016 , von Freeman um 08:00 Nach Rückfrage beim CERN in Genf über ein Opferritual auf ihrem Gelände, das per Video aufgezeichnet

1 2 3 4 10